UsedomRad

UsedomRad ist ein innovatives Projektvorhaben und hat mit dem bereits errichteten Stationsnetz, das auch zukünftig weiter ausgebaut wird, eine Alleinstellung und hohe Aufmerksamkeit auf der Insel Usedom und dem angrenzenden Festlandsockel erreicht.

Ein Grund für die bisherige, äußerst erfolgreiche Umsetzung des ambitionierten Vorhabens ist, dass die neu installierten Verleihstationen von den etwa 50 lokalen Radanbietern nicht als eine mit öffentlichen Geldern subventionierte Konkurrenz empfunden werden, weil ein Teil der privaten Fahrradverleiher auf Usedom über einen Zusammenschluss in das Modellprojekt und in das Unternehmen als Anteilseigner, eingebunden ist.
Gerade die Verschneidung mit dem öffentlichen Verkehr ist ein wesentliches Ziel des vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung geförderten Projektes.

Unsere faszinierende Ostseeinsel bietet die besten Voraussetzungen dafür, dass die modernen Fahrradverleihsysteme von UsedomRad zu einer langfristigen und wirtschaftlich tragfähigen Erfolgsgeschichte werden können.


Sie wollen mehr über das Projekt und seine Akteure wissen? Auf den folgenden Seiten erhalten Sie alle notwendigen Informationen.